Balearische Inseln - Fähren

Fähren der Balearischen Inseln

Mit der Fähre nach Ibiza zu reisen ist eine weitere beliebte Möglichkeit und es gibt einige Gesellschaften, die sowohl zwischen den Balearischen Inseln, als auch zum Festland fahren.

Die Fahrpreise der Fähren um die Balearischen Inseln hängen von verschiedenen Faktoren ab: wann Sie fahren möchten, welches Schiff Sie wählen und wie luxuriös die Unterkunft sein soll. Falls Sie vom spanischen Festland aus reisen wollen, werden Sie bemerken, dass es durchaus billiger ist, einen Billigflug nach Ibiza zu nehmen, trotzdem sind Fähren die bessere Wahl, wenn Sie eine Inseltour machen möchten.

Die Fähren der Balearischen Inseln fahren während den Sommermonaten (März bis Oktober) öfter, dann legen regelmäßig Schiffe auf Ibiza (Ibiza-Stadt und San Antonio), Mao (Menorca), Palma (Mallorca) und Formentera an und ab.

Vom spanischen Festland legen die meisten Fähren zu den Balearischen Inseln von Barcelona (8 bis 11 Stunden, abhängig vom Schiff), Valencia (3,5 bis 6 Stunden) und Denia an der Costa Blanca in Spanien (3 bis 5 Stunden) ab.

Es gibt zwei bekannte Schiffsgesellschaften der Balearischen Inseln, welche ihren Service das ganze Jahr über anbieten, im Sommer aber einen umfangreicheren Fahrplan haben.

Balneària
Die Fähren verbinden Ibiza mit Denia, Palma, Barcelona und Formentera.
www.balnearia.com

Trasmediterránea
Die Fähren verbinden Ibiza mit Barcelona, Valencia, Maó (Menorca) und Palma de Mallorca.
www.trasmediterranea.es