Reise nach Formentera

Reise nach Formentera

Sie haben auf Ibiza bis zum Morgengrauen gefeiert und brauchen jetzte nur ein bisschen Frieden und Ruhe, weg von den Massen? Dann suchen Sie nicht weiter, denn eine Reise nach Formentera auf dem Boot dauert nur 30min und diese schmucke Insel ist genau das, was Sie brauchen um wieder aufzutanken, wenn Ihre Kräfte nachlassen.

Formentera ist nicht mehr so isoliert und unterentwickelt wie es einmal war, aber ohne die komplett bewohnten Gebiete, die voll von Hochäusern und Restaurants sind, steht die Insel im Gegensatz zu anderen Teilen der Mittelmeerküste. Zwischen dem 15. und 17. Jahrhundert war Formentera unbesiedelt, und sogar heute ist es mit einer Einwohnerzahl von rund 8000 noch leicht, einen ruhigen Ort zum entspannen zu finden.

Vieles ist während der Wintermonate auf der insel geschlossen, aber zwischen Mai und Oktober kommt das Leben zurück und erfrischende Strandbars, erstklassige Fischrestaurants und Unterkunftsmöglichkeiten öffnen ihre Türen für die Sommerbesucher. Anders als die restlichen Balearischen Insel ist Formentera eher unter Italienern als unter Briten und Deutschen beliebt. Die italienischen Vorstellungen von Spaß drehen sich eher weniger um Alkohol, was ein entspannteres Urlaubsgefühl zur Folge hat. Ein wichtiger Teil Formenteras ist die Tourismusindustrie, vorallem in Es Pujols, jedoch sind die Bauunternehmer sehr an der ästhetischen Schönheit der Insel interessiert und somit ist es, wenn Sie es möchten, relativ leicht, die touristischen Gebiete zu umgehen.

Die Hauptbeschäftigung auf Formentera ist Entspannen. Mit nur einem Club und einer überschaubaren Anzahl an Bars, ist die Insel der perfekte Ort, um von all dem nichts mitzubekommen, gutes Essen, klares Wasser, lange Sandstrände und reizende Kiefernwälder zu genießen. Das ist genau das richtige für Sie? Reisen Sie nach Formentera und entdecken Sie es selbst!

Reise nach Formentera: Highlights

Strände - Suchen Sie ein bisschen Karibik in Europa, dann ist Formentera das perfekte Urlaubsziel. Für die absolute Ruhe sollten Sie zur Illa S'Espalmador gehen, eine kleine Insel unweit von Formentera entfernt. Dadurch, dass sie komplett unbewohnt ist, können Sie wirklich das unerschlossene Strandleben in vollen Zügen genießen und ein Schlammbad nehmen, wenn Sie Ihrer Haut etwas gutes tun möchten. Weitere Sandstrände auf Formentera sind Platja de ses Illetes und Platja de Llevant. Etwas weiter südlich gelegen sollten Sie auf keinen Fall den Platja de Migjorn verpassen, an dessenn westlichen und östlichen Ecken Sie Hotels, Restaurants, Läden etc. finden.

Relaxen - Genauso wie die Hippies in den 60ern nach Ibiza kamen, wurde Formentera ein Hotspot für Flower-Power und Boho-Kollektionen. Anders als Ibiza jedoch, entwickelte sich Formentera genau in diese Richtung (und das nicht nur wegen dem Verdienst durch die Touristen). Diese lockere Mentalität macht süchtig und die beste Art, eine Reise nach Formentera zu genießen, ist sich ein Beispiel an den Hippies zu nehmen und zu relaxen.

Großartige Landschaft - Formentera ist ein überschaubarers, fast komplett flaches Gebiet und perfekt zum Fahrradfahren geeignet. An zahlreichen Orten kann man Roller und Fahrräder, als naturverbundene Alternative zum Automieten (was sowieso nicht nötig ist, wenn man beachtet, dass sich die Insel über nur 20km erstreckt), ausleihen. Fahrradfahren ist die beste Variante, um einmal rauszukommen und um die versteckten Strände und abgelegenen Ecken der Insel zu entdecken. Auch die perfekte Küstenlinie bietet einige wunderschöne Ausblicke, die aus Formentera einen großartigen Ort zum Wandern machen. Sie werden keine ähnlichen Wanderstrecken wie auf Ibiza oder Mallorca finden, aber nichtsdestotrotz ist es eine angenehme Beschäftigung für einen Nachmittag.

Sant Francesc Xavier - Diese attraktive Stadt, die Hauptstadt von Formentera, ist übervoll von wie gemalten Häusern mit weißen Fassaden und hervorragenden traditionellen kleinen Lokalen. Falls Sie gerne etwas Abstand vom Strand haben möchten und die lockere Atmosphäre in dem wohl entspanntesten Stadtzentrum genießen möchten ist dieser Ort genau richtig für Sie. Genauso sind die Festung aus dem 18. Jahrhundert und die Kirche aus dem 14. Jahrhundert einen Besuch wert.